+49 2292 952-0 kontakt@wmv.com
50 Jahre WMV

PULZ ® Planeten-Umwälz-Lackier-Zentrifuge

PULZ ® Beschichtungsanlage für kleinste Verbindungselemente mit Kraft-Innenangriff. Die Anlage sorgt dafür, dass vor Beginn des Antrocknens das überschüssige Beschichtungsmedium entfernt wird. Selbst kleinste Hohlräume werden mit der PULZ ® benetzt. Wir machen Apparatebau seit 50 Jahren.

Beschichtung mit der PULZ ® bei 32g Beschleunigung

In enger Zusammenarbeit mit einem weltweit führenden Hersteller für Verbindungselemente wurde die neuartige Beschichtungsstation PULZ ® entwickelt. Die spezielle, zum Patent angemeldete Technologie ermöglicht es nach dem Eintauchen die Teile mit einer Beschleunigung von 32g auf Abschleuderdrehzahl zu bringen. Gleichzeitig mit Erreichen der Abschleuderdrehzahl kann die Lage der Teile verändert werden, so dass auch aus Hohlräumen, Innenangriffen, Hinterschneidungen und sonstigen schöpfenden Bereichen der Teilegeometrie bereits vor Beginn des Antrocknens das überschüssige Beschichtungsmedium entfernt werden kann.

Pulz

In 5 Sekunden von 0 auf 180 min-1

Damit auftretende Kräfte und die erforderliche Leistung zur Lageveränderung beherrschbar sind, wurden zwei Drehwerke an einem zentralen Balken vorgesehen.

An jedem Drehwerk wird ein Träger mit drei Trommeln rotiert. Der Balken wird in 5 Sekunden auf eine Drehzahl von 180 min-1 beschleunigt. Das neu entwickelte Greifersystem hält die Trommelträger bei den großen Kräften sicher und zuverlässig in der Aufnahme. Antriebsbalken und Trommeln können bis zu 45° geschwenkt werden, um die Teile während des Eintauchens in das Medium umzuwälzen. Selbst kleinste Hohlräume können so benetzt werden.

Leistungsdaten:

Beladegewicht: max. 120 kg / Charge

Beladevolumen: 30 l – 45 l

Taktzeit: 3 Min.

Durchsatz: 2.400 kg / h (mit 1 Station)

Technische Daten:

Anzahl Trommeln: 2 Stück (3 Stück je Träger)

Abmessung Trommeln:
Ø 310 mm, Höhe h = 350 mm

Drehzahl: 180 min-1

Kippwinkel: 45° (während des Tauchens)

Holen Sie sich das praktische PDF-Datenblatt zum Thema PULZ

PULZ PDF

Unser praktisches PDF-Datenblatt zur WMV PULZ ®

Nach dem Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie eine automatisierte E-Mail mit dem Link zum PDF Datenblatt der PULZ ®

Sie interessieren sich für die PULZ ® ?

Wir beraten Sie gerne!

Effizienz bei höchster Qualität –
selbst bei kleinsten Kraftinnenangriffen

Selbst für Teile mit Kraft-Innenangriff in einer Größenordnung von M2 wird bei der Beschichtung höchste Lehrenhaltigkeit erzielt. Hohe Beschleunigung und gleichzeitige Lage-veränderung sorgen für gleichmäßige Schichtdickenverteilung über die gesamte Oberfläche mit den unterschiedlichen Geometrien wie Gewinde, Kopf, Innenangriff usw..

30 % Einsparung beim Medienverbrauch, gegenüber herkömmlichen Beschichtungsverfahren, führen dennoch zu einer höheren Qualität und hervorragenden Korrosions-Schutzeigenschaften.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Innovatives Beschichtungsverfahren für Kleinstteile

Modernste Anlagentechnologie setzt neue Qualitätsmaßstäbe in der Zinklamellen-Beschichtung von Kleinstteilen.

Die PULZ ® ist integrierbar in das WMV-Baukastensystem

Die Beschichtungsstation kann gemeinsam mit den bewährten WMV Baugruppen sowohl als Stand-Alone Anwendung, als auch zur vollautomatsichen Anlage mit integrierter Vorbehandlung sowie Material- und Beschichtungstrommelhandling kombiniert werden. Dabei können Band-, Chargen- oder Hordenblech-Ofensysteme zur Verwendung kommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fragen & Antworten

Wie können Beschichtungskörbe in Beschichtungsanlagen getauscht werden?

Der Tausch der Beschichtungskörbe erfolgt automatisch. Im Vergleich zu anderen Beschichtungsanlagen für Kleinstbauteile, arbeitet die PULZ ® nur mit 2 anstatt 4 Beschichtungkörben. Dadurch entfällt mehr als die Hälfte des Reinigungsaufwands beim Tausch des Beschichtungsmediums.

Wie können kleinste Verbindungselemente beschichtet werden?

Für die Beschichtung kleinster Verbindungselemente hat die WMV Apparatebau GmbH das innovative PULZ®- Verfahren entwickelt. Dieses ermöglicht ein Abschleudern der Ware mit 32G bei gleichzeitiger Lageveränderung. Durch diesen Prozess werden auch Kleinstteile mit Innenangriff in einer sehr hohen Qualität (gleichmäßiger Schichtbildung / und freien Innenangriffen) beschichtet.

Was ist eine PULZ ® ?

Eine PULZ ®  ist eine Planeten-Umwälz-Lackier-Zentrifuge. Diese Beschichtungsanlage wurde von WMV Apparatebau GmbH speziell zum Beschichten von Kleinstteilen in hoher Qualität entwickelt. Die PULZ ®  ist eines der 4 Modulen im Katalog modularer Beschichtungsanlagen von WMV Apparatebau GmbH.

Sie haben Fragen zu der WMV PULZ ® ?

Wir beraten Sie gerne zu unserer Planeten-Umwälz-Lackier-Zentrifuge

kontakt(at)wmv.com

+49 2292 952-0